Lumphini Park Bangkok

Lumphini Park – Der größte Park in Bangkok

Der Lumphini Park (auch Lumpini Park geschrieben) ist der größte Park im Zentrum von Bangkok. Er verfügt über zwei künstlich angelegte Seen und zahlreiche Kanäle. Umgeben von Palmen und Hochhäusern ist der Park ein Zufluchtsort der Ruhe in der sonst so hektischen Großstadt. Besonders beliebt ist der Park bei Einheimischen zum Sport machen. Aufgrund der Warane, welche sich frei im Park bewegen, zählt der Lumphini Park unter Touristen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok.

Inhaltsübersicht

Geschichte des Lumphini Parks

Der 57 Hektar große Park wurde in den 1920er Jahren von König Rama VI als erster öffentlicher Park in Bangkok geschaffen.

Am Haupteingang des Lumphini Parks befindet sich das King Rama VI Monument. Hier handelt es sich um ein Denkmal, welches 1942 zum Gedenken des Königs errichtet wurde.

King Rama VI Monument

Seinen Namen trägt der Lumphini Park von Lumbini, dem Geburtsort des Buddha in Nepal.

Sportliche Aktivitäten im Lumphini Park

Möchte man sich sportlich im Freien betätigen, ist der Lumphini Park eine der ersten Anlaufstellen in Bangkok. Vor allem in den Morgenstunden und am frühen Abend trifft man hier auf besonders viele Jogger, welche ihre Runden durch den Park drehen.

Das Highlight ist ein etwa 2,5 Kilometer langer Fitness-Parcour mit einer Vielzahl an Trainingsgeräten, welche kostenfrei genutzt werden können. Zusätzlich kann man für 20 THB ein etwas in die Jahre gekommenes Outdoor Fitness Studio besuchen.

Outdoor Fitness Studio

Die großen Grünflächen ziehen außerdem diverse Yoga- und Tai-Chi-Gruppen an. Letzteres ist eine aus China stammende Kampfkunst, welche auch als Schattenboxen bezeichnet wird.

Am Abend gibt es dann zu lauter Musik ein kostenloses Aerobic Programm mit zahlreichen Teilnehmern. Wer Lust hat, kann sich einfach dazustellen und die Bewegungen der Vortänzer nachahmen.

Bootsverleih im Lumphini Park

Die künstlich angelegten Seen im Lumphini Park können per Tretboot und Ruderboot befahren werden. Besonders zu empfehlen ist dies während des Sonnenuntergangs. Mit etwas Geschick lässt sich so ein tolles Erinnerungsfoto mit dem Park und der Skyline von Bangkok schießen.

Bootsverleih im Lumphini Park​

Für nur 40 THB (etwas mehr als 1 €) kann man ein Boot für eine 30-minütige Fahrt über den See ausleihen. Voraussetzung hierfür ist das Hinterlegen einer Kaution in Höhe von 40 THB. Wer das Boot pünktlich zurückbringt, bekommt diese bei der Rückgabe natürlich in voller Höhe erstattet.

Festivals im Lumphini Park

Während der kühlen Jahreszeit von November bis März werden diverse Veranstaltungen im Lumphini Park ausgerichtet.

Ein Beispiel hierfür ist das mehrtägige Festival der Tourism Authority of Thailand, welches jedes Jahr gegen Ende Januar stattfindet.

Für das Festival wird der Park in mehrere Zonen unterteilt, welche die verschiedenen Regionen Thailands repräsentieren. Neben typischen Speisen bietet jede Region kulturelle Darbietungen, kostenlose Workshops und musikalische Einlagen an.

Tiere im Lumphini Park

Der Lumphini Park beherbergt durch seine weiten Grünflächen und Seen eine besonders große Artenvielfalt an Tieren. Fische, Schildkröten, Vögel und Pfauen sind hierfür nur einige Beispiele.

Besonders bekannt ist der Lumphini Park für seine Warane, welche sich frei durch den Park bewegen. Die riesigen Eidechsen können im ausgewachsenen Zustand 2-3 Meter lang werden und ziehen jährlich tausende schaulustige Touristen an.

Waran im Lumphini Park

Die Wahrscheinlichkeit, Warane zu sehen, ist in der Regenzeit am höchsten. Während der Trockenzeit verkriechen sich die Tiere meist in ihren Verstecken, da es zu dieser Jahreszeit an ausreichend Nahrung mangelt.

Doch selbst hier stehen die Chancen gut, auf einen Waran im Lumphini Park zu treffen. Die meisten von ihnen halten sich in unmittelbarer Nähe der Seen und Kanäle auf. Einige von ihnen schleichen aber auch auf der Suche nach Nahrung über die Wiesen und Wege des Parks.

Waran im Lumphini Park

Schätzungen zufolge leben etwa 150 – 400 Warane im Lumphini Park. Die genaue Anzahl ist unbekannt und führte in der Vergangenheit immer wieder zu Streitigkeiten. So sollen sich die Warane in den letzten Jahren stark vermehrt haben, was zu zunehmenden Beschwerden der angrenzenden Anwohner führte. Daher gab es bereits Versuche der Stadt, einen Teil der Warane einzufangen und umzusiedeln.

Lage des Lumphini Parks

Zur Zeit seiner Entstehung lag der Lumphini Park noch am Außenrand Bangkoks. Durch das schnelle Wachstum der Weltmetropole liegt der Park inzwischen im Zentrum der Stadt und ist umgeben von Hochhäusern, ähnlich wie der Central Park in New York City.

Der Lumphini Park befindet sich im Unterbezirk Lumphini, des Pathum Wan Districts in Bangkok. Er liegt an der Nordseite der Rama IV Road, zwischen der Ratchadamri und Wittahyu Road.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anreise zum Lumphini Park

Da der Lumphini Park sehr gut an die öffentlichen Verkehrsmittel Bangkoks angebunden ist, kannst du problemlos auf die Anreise per Taxi verzichten. Stattdessen empfiehlt sich eine Anreise per MRT oder BTS Skytrain.

Anreise per MRT

Besonders einfach ist die Anreise zum Lumphini Park per MRT. Die Station Silom befindet sich direkt am Haupteingang des Parks, neben dem Denkmal des Königs. Um nicht zusätzlich die Straße überqueren zu müssen, nimmst du am besten den Exit 1 der MRT Station.

Alternativ kannst du auch bis zur MRT Station Lumphini fahren. Von hier aus sind es nur wenige Meter bis zum etwas kleineren Parkeingang an der Witthayu Road.

Anreise per BTS

Ähnlich komfortabel ist die Anreise per BTS Skytrain. Hierzu musst du bis zur Station Sala Daeng fahren, welche etwa 5 Gehminuten vom Lumphini Park entfernt ist.

BTS Skytrain Station Sala Daeng in Bangkok

Da die BTS Station direkt mit der MRT Station Silom verbunden ist, folgst du am besten der Beschilderung zur MRT Station. Von hier aus musst du nur noch die Hauptstraße überqueren oder unterirdisch durch die MRT Station zum Exit 1 laufen.

Lumphini Park Öffnungszeiten

Der Lumphini Park ist täglich von 4:30 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Eine Ausnahme stellt der Besuch des Parks mit einem Fahrrad dar, dies ist nur unter der Woche zwischen 10 – 15 Uhr gestattet.

Fahrradfahren im Lumpini Park

Die beste Besuchszeit ist am frühen Morgen und abends zum Sonnenuntergang. Hier ist das Wetter angenehm kühl und somit ideal zum Sport machen.

Doch auch tagsüber lohnt sich ein Besuch. Durch die zahlreichen Palmen gibt es viele Schattenplätze, an denen du dich von der Hektik der Großstadt erholen kannst.

Hotels in der Umgebung

SO/ Bangkok

Banyan Tree Hotel

Discover Thailand Insider Tipp

Ein außergewöhnliches Spektakel spielt sich jeden Tag um 8 Uhr morgens und 6 Uhr abends im Lumphini Park ab. Zu dieser Zeit ertönt die thailändische Nationalhymne über die Lautsprecher des Parks.

Von einer auf die andere Minute kehrt plötzlich Ruhe ein und der gesamte Park scheint zu erstarren. Die Leute erheben sich von den Bänken und selbst die Jogger halten mitten im Laufen inne. Tut man dies nicht, handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einem Bußgeld belangt werden.

Ein einzigartiges Erlebnis ist außerdem ein Besuch der umliegenden Rooftop Bars zum Sonnenuntergang. Viele Hotels in der Umgebung verfügen über eine Dachterrasse mit einer traumhaften Aussicht über Bangkok und den Lumphini Park. Besonders zu empfehlen ist ein Besuch der Moon Bar im 61. Stockwerk des Banyan Tree Hotels.

Noch mehr Tipps und Informationen findest du im folgenden Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn!
Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Tumblr
Email

Wer schreibt hier?

Seit mehr als 5 Jahren bereise ich nun Thailand und dokumentiere meine Erlebnisse in Videos auf meinem YouTube Kanal.

Inhaltsübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Suche

Folgst du uns schon?

Hier erhältst du exklusive Einblicke aus Thailand und verpasst keine Neuigkeiten mehr!